werbeland® Traffic Factory

Social-Media-Kampagnen von werbeland®

Bestelle jetzt deine eigene Social-Media-Kampagne in der werbeland®-Traffic-Factory

Was für jedes klassische Ladengeschäft gilt, zählt auch im Internet. Es sollen nicht nur viele Menschen dein Geschäft besuchen, es sollen auch möglichst viele dieser Besucher etwas bei dir kaufen und so vom Besucher zum Käufer werden. Im Bereich des E-Commerce heißen diese beiden Faktoren „Traffic“ (Anzahl Besucher) und „Conversion“ (Umwandlungsquote Besucher zu Käufer).

Doch wie kommen deine Kunden überhaupt zu dir? Die Antwort ist zum Glück sehr einfach. Entweder sie suchen nach deinem Angebot oder nach deiner Leistung und finden dich (Pull) oder du gehst aktiv auf deine Wunschkunden zu und bietest Ihnen etwas an (Push). Auch hier gilt im Internet nichts anderes als das, was auch in jedem Ladengeschäft gilt.

PULL-Marketing bei werbeland®

Pull-Marketing im Internet heißt für uns vor allem Suchmaschinenoptimierung (SEO). Ein potenzieller Kunde gibt eine Suchwortkombination, z.B. „Fahrzeugbeschriftung + Ort/Region“ ein, und bekommt idealerweise deine Homepage ganz oben auf der Google Ergebnisseite angezeigt. Bei den werbeland® Online-Boostern funktioniert das sehr gut. Wir sind beinahe überall auf der ersten Seite. In den meisten Fällen sogar unter den ersten fünf Treffern. Das funktioniert deshalb, weil wir die Online-Booster-Seiten gut pflegen, kontinuierlich weiterentwickeln, uns auf dem Laufenden halten und die neuesten SEO-Erkenntnisse sofort umsetzen.

Wird deine Seite unter den ersten Treffern angezeigt, besteht eine große Chance, dass sie auch besucht wird. Du erhöhst diese Chance noch, indem du dem potenziellen Besucher sagst, dass auch andere Menschen, die bereits zu deiner Kundschaft zählen, sehr zufrieden mit der Leistung sind (s. a. Bewertungsmarketing mit ProvenExpert).

Im nachfolgenden Beispiel siehst du die Platzierung von engelberg werbeland gmbh bei der Suchanfrage „Fahrzeugbeschriftung Pforzheim“. Besser geht es nicht. Es leuchtet ein, dass es hier völlig unnötig wäre, Geld für eine AdWords-Kampagne auszugeben.

Bei aller sich aufdrängenden Euphorie hat Pull-Marketing aber eine natürliche Grenze. Du kannst nicht öfter gefunden werden als Deine Leistung gesucht wird. Die schlechte Nachricht: In unserer Branche wird vergleichsweise wenig gesucht – beeinflussen können wir das kaum bis gar nicht. Die gute Nachricht: Es gibt noch einen anderen Weg, um Traffic zu erzeugen –  Push Marketing.

PUSH-Marketing bei werbeland®

Wie oben schon erwähnt, geht es im Push-Marketing darum, aktiv auf deine Wunschkunden zuzugehen und diesen ein konkretes Angebot zu präsentieren. Push Marketing hat viele Facetten und es ist sicher nicht falsch, wenn wir feststellen, dass es vor der Existenz des Internets bis auf die „Gelben Seiten“ oder „Wer liefert Was“ gar nichts anderes als Push-Marketing gab.

Newsletter als Push-Marketing zu nutzen ist etwas schwieriger umzusetzen. Hier benötigt man verifizierte E-Mailadressen der Kunden, die man im einem Double-Opt-In-Verfahren bestätigen lassen muss (Datenschutz – Abmahngefahr – Finger weg). Deshalb konzentrieren sich viele große aber auch immer mehr kleine Firmen auf Social-Media-Marketing.

Social-Media-Marketing z.B. auf Instagram lässt sich sehr gut auf eine Zielgruppe einstellen. Neben der Region und soziodemografischen Faktoren, lassen sich auch Interessen und Berufe selektieren, was sehr viel trennschärfer ist als klassische Faktoren.

Zwei Dinge benötigst du für dein Social-Media-Marketing
  1. Ein konkretes Angebot
  2. Eine Kampagne mit den entsprechenden Parametern

Das Produkt – deine Social-Media-Kampagne

Heißt: Wir bieten euch ein Komplett-Paket. Alle Online-Booster-Nutzer erhalten KOSTENLOS eine Seite, auf der wir aktuelle Produkte unserer Lieferanten präsentieren. Man muss es sich vorstellen wie ein Shop ohne Shop. Auf diesen jeweiligen Produktseiten befindet sich ein Anfrageformular mit allen Attributen des Produktes. Dieses Formular bekommst du von deinem Kunden per Mail. Du schickst ihm ein entsprechendes und schon hast du eine Conversion erzielt.

Wir beginnen in unserem Konzept mit einem nachhaltigen Schallschutzbild von Fa. Probo. Es werden weitere Produktseiten folgen, die immer aktuell bleiben und jederzeit beworben werden können. 

Für die Vermarktung dieses Produktes bei Social-Media beauftragst du nun uns – die werbeland®-Zentrale in Zusammenarbeit mit team iken aus Wildeshausen.

Wir erstellen dann in Absprache mit dir eine Social-Media-Kampagne mit deiner Zielgruppe in deiner Region. Schon wird dein Produkt auf den Social-Media-Kanälen (Facebook und Instagram) in deiner Region beworben.

So kannst du ganz ohne Stress, ohne Aufwand und ohne Zeitverlust eine eigene Kampagne schalten. Cool oder?

Das solltest du einfach mal ausprobieren, um deine Aufmerksamkeit in deiner Region zu steigern und mehr Traffic und vor allem Conversions auf deiner Website zu generieren. 

Hört sich gut an? Hier gibt's die Preise ↓

Preisbeispiel

Einrichtung:

Beitragserstellung, Abstimmungsgespräche, Erstellung und Überarbeitung des Social Media Kanals, Einstellen und Budgetierung des Posts, Auswertung nach Budgetverbrauch (Facebook und Instagram)

 

399,00€

Kampagnenbudget:

Kann selbst bestimmt werden, sollte sich aber auch lohnen.

 

 

z.B. 600,00€ für 3 Monate

Noch Fragen? Kein Ding, wir sind für dich da!

 

©2020 werbeland®-Partner